7th Sense Records releases music of lots of different artists.
Check out our history and get the newest information and pictures of our acts here.

Dream Dance Alliance

Dream Dance Alliance

Booking

Hinter diesem erfolgreichen Projekt steckt DJ SHOG, der vielen durch seine unzähligen Charts-Hits sowie den beiden Charts-Alben („My Sound“ und „2Faces“) bekannt sein dürfte.

Im Oktober 2005 startete Dream Dance Alliance mit der Hymne „Bells Of Heaven“ zur „Dream Dance 37“ ihren Siegeszug. Ab diesem Zeitpunkt wurde zu jeder Dream Dance Ausgabe eine Hymne kreiert, also vierteljährlich. Die Folge hieraus ist das erste Album namens „Dolphin‘s Dream“, welches alle bisher erschienenden Hymnen auf einer Doppel-CD/DVD vereint, natürlich auch mit der aktuellen Nummer „When I Listen To Music“.

Neben den eigenen Nummern wurden in der Vergangenheit aber auch viele DDA-Remixes produziert, die sich zu wahren Club-Hits entwickelt haben. Hier ist eine Übersicht, über die bisher erschienen Mixes, von denen es in Zukunft noch viele weitere geben wird:

Ajay feat. Anita Davies - Finally, Bootleggerz - Worlds Collide, Brooklyn Bounce - Get Ready To Bounce, Chris Da House & DJ Sledge Hammer - Believe, Comiccon - Komodo, Comiccon - Luvstruck, DJ Benjamin Zane - Tears Don't Lie, Ernesto vs. Bastian - Unchained Melody, Kimera - Apologize, Mike Nero - Ready To Flow, Tube Tonic & DJ Shandar - Take Control.